( 01 )

Moderationen

Moderation der Abschlussdiskussion zum Theaterfestival „Import/Export: Großbritannien“ , 23. Juni 2019, Staatstheater Nürnberg. 

 

 „Solidarität organisieren“, Moderation der Paneldiskussion mit Karen Taylor, Daphne Büllesbach und Diana Kinnert. Berliner Ensemble, 21. Mai 2019.

 

“Beyond the Others – At home in Black Europe“, Moderation des Panel mit Johny Pitts, Antje Scharenberg und Moshtari Hilal im Rahmen der „A Soul for Europe Conference“, Akademie der Künste, 13. April 2019. 

 

„Building Europe“, Gespräch mit Dennis Pohl im Rahmen des F(EU)TURE FESTIVALs des  European Democracy Labs im CLB Berlin, 15. März 2019.

 

Wie wird Europa zur Republik? Workshop mit Bastian Kenn auf der Z2X Zeit Konferenz für neue Visionäre, 1. September 2018.  

 

„Feminist Foreign Policy!“ Grußwort in den Schwedischen Botschaften, Berlin, 8. März 2018.

 

Politik & Remmidemmi – Junges politisches Engagement in Aachen und Dresden, September 2017. Im Rahmen der Polis180- Demokratietour zur Bundestagswahl 

Die USA und die Medien – ein Blick in die Zukunft Europas? Mit Ines Pohl (DW). Schwarzkopfstiftung junges Europa in Kooperation mit dem Hertie-Innovationskolleg der Gemeinnützigen Hertie-Stiftung, 30. Mai 2017, Berlin.

 

( 02 )

Vorträge & Panels

Diskussion zur Eröffnung der Ausstellung „Dämonkratie“, EMMA Kreativzentrum Pforzheim, 10. Oktober 2019. 

 

„Independence“, Einführungsvortrag zum Theaterfestival „Import/Export: Großbritannien“ , 22. Juni 2019, Staatstheater Nürnberg. 

 

„Wahlkabine“, 14. Mai 2019, Diskussion im Volkstheater München mit André Wilkens, organisiert von der Nemetschek Stiftung.

 

„Zukunftsarchitektur: Die Europäische Republik“, 12. April 2019, Vortrag beim Internationalen Bauhaus-Kolloquium Weimar.

 

Panel-Diskussion „Nervous Societies“ des Goethe Instituts im Litteraturhuset Oslo, mit Ignacio Molina und Cristopher Lord, 8. April 2019. 

 

„Künstlerische Impulse für die politische Bildung“, Vortrag bei der Neujahrstagung des Deutschen Gewerkschaftsbund Bildungswerks zum Thema „Heimat Europa? Identität und Identitäten im Wandel auf einem Kontinent der Vielfalt.“ Düsseldorf, 22. Januar 2019. 

 

Utopie der Demokratie, Vortrag bei der Tagung der Initiative Homo Politicus, Berlin, 24. November 2018. 

 

 „Un-making the nation – künstlerische Verhandlungen des Brexit“, Vortrag bei der Jahrestagung des Arbeitskreises Soziologie der Künste „Künste und Mächte“, Leuphana Universität, Lüneburg, 22. November 2018. 

 

„Warum Europa eine Republik werden muss“ Panel im Rahmen des European Balcony Project Salon in Gesellschaft #9, Schauspielhaus Wien, 10. November 2018.

 

FAQ-Room 24: Jenseits der Nationen: Europäische Identität, Unionsbürgerschaft und res publica. Panel mit Prof. Armin Nassehi, Andreas von Arnauld und Catarina Felixmüller, Schauspielhaus Hamburg, 8. November 2018.

 

Europadämmerung: Ein Diskurs zur Zukunft Europas. Panel im Rahmen des Theaterfestivals „Nach Athen“ Pfalzbauten, Ludwigshafen.

 

Europe’s Future. Panel im Rahmen des Wigtown Book Festival, Schottland, 22. September 2018. 

 

Creamcake | Europool. Panel beim Tropez Art Space, Berlin, August 18, 2018. 

 

Wir sind nicht unpolitisch, sondern anders politisch! Vortrag beim Westwind Theaterfestival, Köln, 16. Mai 2018. 

 

„Besser weiter machen!", Panel bei der Konferenz der pro-demokratischen Initiativen, Die offene Gesellschaft, Berlin, 7. Dezember 2017. 

 

Lost Generations – young, dynamic, unemployed. Panel beim International Congress for Democracy and Freedom, Internationales Literaturfestival Berlin, 16. September 2017.

„Conceptualizing Self-Conception - An Ethnographic Case Study on the Functioning of Cultural Organizations“, Vortrag bei der Konferenz der European Sociological Association in Prag, 26. August 2015.

 

( 03 )

Publikationen

Das Recht auf Stadt, selbstgebaut. Transform magazin 9. August 2019. 

 

Bürgerschaft in der Europäischen Republik, engagée #8, Juli 2019. 

 

Europa im Rückwärtsgang – Zur Form und Rolle von Jugendpartizipation,  DREIZEHN, Fachzeitschrift für Jugendsozialarbeit, Juni 2019.

 

Kunst und Politik im Brexit, KUPF Magazin, April 2019.

 

The power of the arts. A Soul for Europe online debate, März 2019.
 

„Mutet uns Politik zu!“ Kommentar zur Europawahl mit Bastian Kenn, Perspective Daily, Februar 2019.

 

Literatur in Ravensburg, in: Tröndle, Martin (Ed.): Die Kulturkonzeption. Stadtentwicklung und Kulturpolitik am Beispiel der Stadt Ravensburg, Wiesbaden, VS-Springer, 2017. 

 

Eine Analyse der Kommunikation, ebd.     

 

( 04 )

Projekte

(Un-)making the nation - Künstlerische Strategien im Brexit. Promotionsprojekt an der Zeppelin Universität (seit 2019)

Transeuropa Caravans, European Alternatives

 (Facilitator)

A Soul for Europe Konferenz, 2019, Polis180 (Projektleitung)

Gesprächsreihe Progress in Regressive Times, 2018-2019, European Democracy Lab (Ko-Organisatorin)

F(EU)TURE FESTIVAL, 2019, European Democracy Lab (Koordinatorin)

European Balcony Project, 2018 (Ko-Organisatorin)

"Demokratie braucht Dich"-Kampagne, 2017 (Ko-Projektleitung).